Zeitangabe in lokaler Ortszeit
flight_takeoff
flight_land
date_range
people
error

Mit dem Privatjet durch die Schweiz

Die Schweiz – eines der wohlhabendsten Länder Welt – ist aufgrund seiner zentralen Lage in Europa und seiner Sprachenvielfalt der ideale Ort für internationale Beziehungen und Geschäfte. Und so ziehen die Wirtschaftsmetropolen Zürich und Genf Großunternehmer und Vertreter von Organisationen aus aller Welt an. Mit einem gecharterten Business-Jet, der überall in der Schweiz starten und landen kann, reisen Sie flexibel, schnell und vor allem komfortabel von Termin zu Termin.

Just in time: Mit dem Business-Jet in der Schweiz viel Zeit sparen

Ein Blick auf die Top-Charterflug-Verbindungen der Schweiz beweist: Die wichtigsten Wirtschaftszentren Europas sind im Charter-Service ausgezeichnet miteinander vernetzt. Sie arbeiten in Genf und müssen am Nachmittag einen oder gleich mehrere Termine in Paris oder London wahrnehmen? Kein Problem. Mit einem Privatjet, der Ihnen am Schweizer Genève Airport jederzeit zur Verfügung steht, sind Sie in kürzester Zeit am Paris-Le Bourget (LFPB / LBG) oder London-Farnborough (EGLF / FAB) – und das ohne ineffiziente Warte- und Leerlaufzeiten. Dasselbe gilt, wenn Sie häufig zwischen Zürich und Genf hin- und herpendeln. Mit einem Charterflug überqueren Sie die Schweiz in nur 40 Minuten.

Sie chartern einfach online das von Ihnen gewünschte Flugzeug und erscheinen kurz vor dem Abflug am Flughafen. Nach einem zügigen Check-in gehen Sie exklusiv an Bord, wo Sie sich in privater und relaxter Atmosphäre auf die anstehenden Termine vorbereiten können. Kein zeitaufwendiger Check-in, keine langwierigen Sicherheits- und Gepäckkontrollen. Der Privatjet richtet sich nach Ihrem Terminkalender und hebt erst dann ab, wenn Sie an Bord sind. Schneller, komfortabler und effizienter können Sie nicht durch die Schweiz reisen. Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Zeitliche Flexibilität: Die Abflugzeit richtet sich ganz nach Ihnen.
  • Keine Wartezeiten für Check-in, Boarding und Gepäckausgabe.
  • Örtliche Flexibilität: Mit einem wendigen Privatjet sind Sie nicht auf die großen Landesflughäfen angewiesen, sondern können auch auf kleineren, stadtnahen Flugplätzen starten und landen.
  • Privatsphäre: Wenn Sie einen Privatjet chartern für Ihre Termine in der Schweiz, sind die einzigen Mitpassagiere an Bord diejenigen, die Sie selbst mitbringen.
  • Erstklassiges Catering: Vergessen Sie das Essen auf Linienflügen. Während Ihres Charterflugs durch die Schweiz genießen Sie ein vorzügliches Catering, das ganz Ihren Vorstellungen entspricht.

Flugzeug chartern und die Schweiz entdecken

Nicht nur in der Wirtschaft spielt die Schweiz international eine große Rolle, auch als Urlaubsziel setzt das Land Maßstäbe. Zürich, Genf und Basel sind hinsichtlich Lebensqualität und Internationalität kaum zu übertreffen. Kunst, Kultur, Architektur, Shopping sowie einzigartige Naturlandschaften – die Schweizer Großstädte begeistern mit einer einzigartigen Mischung, die bei Luxusliebhabern genauso Anklang findet wie bei naturverbundenen Menschen. Messen wie die Art Basel, eine der wichtigsten Kunstmessen weltweit, ziehen jährlich Kunstliebhaber aus aller Welt ins Land.

Eine Alternative zu den Städten sind die stattlichen Hochalpen im Berner Oberland, Wallis oder Engadin, die ein atemberaubendes Panorama und die Möglichkeit zu ausgedehnten Wanderungen bieten. Auch die vielen malerischen Seen – allen voran der Lac Léman – sind immer wieder einen Besuch wert. Französisch, Deutsch, Italienisch, Rätoromanisch – die Schweiz umfasst gleich vier koexistierende Sprach- und Kulturgebiete, und jedes lohnt eine Erkundung. Wer sich angesichts der Vielfalt dieses Landes nicht für einen Urlaubsort entscheiden kann, muss keine Kompromisse eingehen. Einfach ein Flugzeug mieten und die Entfernungen in der Schweiz überlisten. Morgens zum Shopping in Zürich sein und schon am Nachmittag am Genfer See relaxen.

Die vielen Flughäfen im Land machen einen Charterflug von überall in der Schweiz problemlos möglich. Durch die zentrale Lage der Schweiz innerhalb Europas erreichen Sie von hier aus in kürzester Zeit die wichtigsten europäischen Städte.

Entfernungen von Zürich nach:
  • Paris (Frankreich): ca. 480 Kilometer
  • Nizza (Frankreich): ca. 588 Kilometer
  • London (Großbritannien): ca. 760 Kilometer
  • Moskau (Russland): ca. 2.180 Kilometer
  • Mailand (Italien): ca. 231 Kilometer
  • München (Deutschland): ca. 316 Kilometer

Flughäfen: Wo einen Privatjet chartern in der Schweiz?

Dreh- und Angelpunkt der internationalen Geschäftsbeziehungen in der Schweiz sind Zürich und Genf. Dort haben Großunternehmen aus dem Finanz- und Luxussektor ihren Sitz, dort befinden sich Niederlassungen internationaler humanitärer Organisationen und Verbände. Dementsprechend sind die Landesflughäfen Genf und Zürich diejenigen, die von Charterflügen am häufigsten genutzt werden. Der dritte Schweizer Landesflughafen Basel-Mühlhausen liegt 6 Kilometer außerhalb des Landes auf französischem Boden und ist der einzige Flughafen weltweit, der von zwei Staaten betrieben wird.

Darüber hinaus befinden sich in der Schweiz 11 Regionalflugplätze, unter anderem Bern-Belp, St. Gallen am Bodensee, Sitten (frz. Sion) im Süden des Landes und Lugano an der Grenze zu Italien. Weitere 44 Flugfelder und 5 zivil nutzbare Militärflugplätze erweitern die Auswahl Ihrer Abflug- und Landemöglichkeiten mit einem Privatjet in der Schweiz. Sie wollen zum Skifahren nach St. Moritz fliegen? Mit 1.707 Metern über dem Meeresspiegel ist der Flughafen Engadin beim Samedan der höchstgelegene Flughafen Europas.

Die am häufigsten für Privatflüge genutzten Flughäfen in der Schweiz

 

Flughäfen in Schweiz

  • Genf
  • Zürich
  • Basel/Mühlhausen
  • Bern-Belp
  • St. Gallen-Altenrhein
  • Sion
  • Lugano
  • Engadin

Top Verbindungen

  • Genf - Paris-Le Bourget
  • Paris-Le Bourget - Genf
  • Nizza - Genf
  • Genf - Nizza
  • Genf - Zürich
  • Genf - London-Farnborough
  • London-Farnborough - Genf
  • London-Luton - Genf
  • Genf - London-Luton
  • Zürich - Genf