Zeitangabe in lokaler Ortszeit
flight_takeoff
flight_land
date_range
people
error

Privater Flug von und nach Zagreb

Mit einem Privatjet erreichen Sie das Zentrum Kroatiens zeitsparend und komfortabel. Zagreb ist die kroatische Hauptstadt und eine für Wirtschaft und Kulturleben gleichermaßen bedeutende Metropole. Am Flughafen stehen VIP-Lounge und -Service zur Verfügung.

Geschichte des Flughafens Zagreb

Der Flughafen Zagreb wechselte im Laufe seiner Geschichte häufig den Standort und wurde mehrfach erweitert. Der ursprüngliche Flughafen begann seinen Betrieb bereits 1909 und bestand aus einem einfachen Flugplatz im Stadtteil Črnomerec. Der wachsende Erfolg der ersten jugoslawischen Fluggesellschaft machte 1928 schließlich einen Umzug auf ein größeres Gelände notwendig. Nach dem Zweiten Weltkrieg fungierte übergangsweise eine ehemalige Militärbasis unweit des Ortes Lučko als neuer Flughafen. Erst 1962 fand der Airport Zagreb ZAG seinen heutigen Standort im Bezirk Pleso und wurde mit einem Terminal und einer neu gebauten Start- und Landebahn wiedereröffnet. Bereits vier Jahre später baute man dann ein neues Passagierterminal. 1974 wurde die Piste zudem um nahezu 1.000 Meter verlängert.

In den 1980er-Jahren stieg die Anzahl der Flüge von und nach Zagreb stark an – der Airport war inzwischen zweitgrößter Flughafen Jugoslawiens. In dieser Zeit gewann er zahlreiche internationale Verbindungen hinzu. Um dem hohen Passagieraufkommen gerecht zu werden, erweiterten die Flughafenbetreiber die Infrastruktur: So entstand 2008 ein VIP-Bereich und das Terminal wurde um zusätzliche gastronomische Betriebe und Shops ergänzt. Jedoch zeigte sich bereits 2010, dass diese Erweiterungen aufgrund der anhaltenden Popularität des Airports nicht ausreichen würden. Da eine Umstrukturierung keine Entlastung brachte, beschlossen die Betreiber 2013, den Flughafen um ein neues Passagierterminal zu erweitern. Selbiges eröffnete am 28. März 2017. Auf 65.000 Quadratmetern bietet es eine exzellente Infrastruktur sowie großzügige modern gestaltete Aufenthaltsbereiche.

Lage des Flughafens Zagreb

Der Flughafen Zagreb ist das zentrale Drehkreuz für den kroatischen Luftverkehr. Er befindet sich circa 14 Kilometer außerhalb der Stadt.

Entfernungen von Airport Zagreb ZAG nach:

  • Ban-Jelačić-Platz: ca. 9 Kilometer mit dem Pkw
  • Maksimir-Park: ca. 9 Kilometer mit dem Pkw
  • Messe Zagreb (Zagrebački Velesajam): ca. 15 Kilometer mit dem Pkw
  • Tkalčićeva Ulica: ca. 15 Kilometer mit dem Pkw
  • Steinernes Tor (Kamenita Vrata): ca. 15 Kilometer mit dem Pkw
  • Botanischer Garten / Trg Marka Marulića: ca. 16 Kilometer mit dem Pkw

Vorteile eines Charterflugs von und nach Zagreb

Ein privater Flug nach Zagreb bietet viele Vorzüge: Jetreisende brauchen mit keinerlei Wartezeiten zu rechnen und haben großen Spielraum bei der Planung der Abflugzeiten. Zudem können sie die Flugroute flexibel anpassen: Für Geschäftsmeetings oder Freizeitaufenthalte sind beliebig viele Zwischenstopps und auch außergewöhnliche Destinationen realisierbar. Darüber hinaus kommen Reisende mit Privat- oder Business-Jet nach Zagreb in der Passagierkabine ebenso wie am Flughafen in den Genuss eines maßgeschneiderten Services.

Von Zagreb aus erreichen Sie mit einem Privat- oder Business-Jet zahlreiche interessante Destinationen in kürzester Zeit:

Flüge von Zagreb auf die Insel Lošinj dauern nur rund 43 Minuten. Die im adriatischen Meer gelegene Insel eignet sich hervorragend für einen erholsamen Urlaub. Belgrad, die Hauptstadt des Nachbarlands Serbien, erreichen Sie in ungefähr 54 Minuten. Von der österreichischen Metropole Wien aus dauert ein Flug nach Zagreb nur 48 Minuten.

Wer ein Flugzeug mietet, der kann für das Ziel Zagreb sowohl Kurz- wie auch Langstreckenmaschinen nutzen. Die Start- und Landebahn eignet sich für alle gängigen Modelle.

Start- und Landebahnen des Flughafens Zagreb

Start-/Landebahnkennung Länge und Breite Unterbau
05/23 3.252 m x 45 m Asphalt

Exzellenter Service in Zagreb ZAG

Das im Frühjahr 2017 eröffnete Passagierterminal genügt auch höchsten Standards. 600 Quadratmeter sind einem umfangreichen Shopping-Bereich sowie zahlreichen Bars und Restaurants vorbehalten. Dort findet man sowohl erstklassige Modeboutiquen wie auch Elektronikwaren- und Souvenirläden.

Vor oder nach einem Flug nach Zagreb steht Business- und Privatjet-Reisenden eine VIP-Lounge zur Verfügung. Sie befindet sich fernab vom allgemeinen Trubel gegenüber von Gate 23 und ist mit komfortablen Lounge-Möbeln eingerichtet. Getränke und Snacks sind in der Nutzung inbegriffen. Darüber hinaus bietet sich die Lounge als ruhiger Arbeitsbereich an. Sie ist mit allem notwendigen Büroequipment ausgestattet. Außerdem gibt es in der Lounge:

  • WLAN
  • TV
  • Computerarbeitsplätze
  • Nichtalkoholische und alkoholische Getränke sowie Buffet
  • Zeitschriften und Magazine

Ein VIP-Fast-Track-Service erlaubt einen zeitsparenden und reibungslosen Transfer durch den Flughafen Zagreb. Das Personal nimmt Sie bereits am Rollfeld in Empfang und geleitet Sie mit einem Privatwagen zum Terminal. Zudem unterstützt es Sie bei Sicherheitskontrollen und der Erledigung von Einreiseformalitäten. Auch um das Gepäck kümmert sich der VIP-Service. Diese Dienstleistung lässt sich auch für anreisende Geschäftspartner oder Institutionen reservieren.

Transfer nach Zagreb

Den Airport Zagreb ZAG erreichen Sie von der kroatischen Hauptstadt aus in wenigen Minuten über die Autobahn A 3. Auf dem Flughafengelände sind zahlreiche Mietwagenfirmen ansässig, die auch Luxuswagen führen.

Flugzeug mieten und Zagreb entdecken

Zagreb ist Hauptstadt und Wirtschaftszentrum Kroatiens. Der Großraum Zagreb erwirtschaftet circa ein Drittel des kroatischen Bruttosozialprodukts. Zu den wichtigsten Branchen gehören der Finanzsektor, Handel, die Pharmaindustrie und der Bereich Elektrotechnik. Auf dem Messegelände von Zagrebački Velesajam finden das ganze Jahr über zahlreiche internationale Fachmessen statt.

Zagreb verfügt über eine beschauliche und sehr gut erhaltene Altstadt: Barockbauten, klassizistische Anlagen und Wohnhäuser im Stil der Wiener Sezession prägen die Architektur. Noble Restaurants, gemütliche Cafés und weitläufige Alleen laden zu einer Stadterkundung ein. Als Ausgangspunkt einer Besichtigungstour eignet sich der nach einem kroatischen Volkshelden benannte Ban-Jelačić-Platz. Das Steinerne Tor (Kamenita Vrata) markiert als mittelalterlicher Überrest der alten Stadtmauer den Beginn des historischen Stadtkerns.

Zahlreiche Parks bilden die grüne Lunge der kroatischen Metropole. Erholung finden Reisende in dem von kleinen Seen und Pavillons geprägten Botanischen Garten. Die Tkalčićeva Ulica hingegen ist die Ausgeh- und Einkaufsmeile. Ein Flug nach Zagreb lohnt sich auch aufgrund der hervorragenden Museenlandschaft: Hervorzuheben sind insbesondere das Archäologische Museum, das Museum für zeitgenössische Kunst sowie die Kunstsammlung des Museums Mimara.

Flughafen Fakten

  • Flughafen-Code: LDZA / ZAG
  • Höhenlage: 108 m (354 ft) über MSL
  • Passagiere: 2.766.087 (2016)
  • Flugzeuge: alle gängigen Flugzeugtypen und Gewichtsklassen
  • Start- und Landezeiten: 24/7
  • Start- und Landebahnen: 1 (3.252 m)

Top Verbindungen

  • Mali Lošinj Flughafen (Kroatien)
  • Belgrad Flughafen (Serbien)
  • Linz Flughafen (Österreich)
  • Wien Flughafen (Österreich)
  • München Flughafen (Deutschland)
  • Genf Flughafen (Schweiz)
  • Bratislava Flughafen (Slowakei)
  • Schwäbisch-Hall Flughafen (Deutschland)
  • Nizza Flughafen (Frankreich)
  • Salzburg Flughafen (Österreich)
  • Mailand-Linate Flughafen (Italien)
  • Zürich Flughafen (Schweiz)
  • Split Flughafen (Kroatien)
  • Budapest Flughafen (Ungarn)
  • Pula Flughafen (Kroatien)
Flights