Zeitangabe in lokaler Ortszeit
flight_takeoff
flight_land
date_range
people
error

Business-Jet ab und nach Neapel chartern

Der Flughafen von Neapel bzw. der Aeroporto di Napoli-Capodichino ist einer der wichtigsten Flughäfen Süditaliens. Er liegt etwa sieben Kilometer außerhalb der Stadt und ist Start- und Zielflughafen für viele Reisende, die die Amalfiküste und die vorgelagerten Inseln besuchen. Trotz der überschaubaren Größe bietet der Flughafen Charterflug-Passagieren zahlreiche Annehmlichkeiten.

Der Flughafen Neapel (NAP)

Der 1910 eröffnete Flughafen diente zunächst ausschließlich zu militärischen Zwecken. Erst 40 Jahre später wurde er für den zivilen und kommerziellen Luftverkehr geöffnet. Dieser beansprucht jedoch nur einen Teil des Geländes. Auf dem Flughafengelände befinden sich außer den beiden Passagierterminals auch Einrichtungen der Luftfahrtindustrie sowie ein Stützpunkt der United States Navy. Da sich der Flughafen aus städtebaulichen Gründen sowie aufgrund der steigenden Lärm- und Umweltbelastung nicht ausbauen und damit dem steigenden Flugaufkommen anpassen lässt, übernimmt der Flughafen Salerno einen Teil des Flugverkehrs. Er liegt ebenfalls an der Küste und ist etwa eine Autostunde von Neapel entfernt.

Lage des Flughafens

Entfernungen vom Flughafen NAP nach:

  • Altstadt: ca. 7 Kilometer mit dem Pkw
  • Yachthafen: ca. 9 Kilometer mit dem Pkw
  • Positano: ca. 60 Kilometer mit dem Pkw

Charter-Flugzeug ab und nach Neapel buchen

Der neapolitanische Flughafen liegt etwa sieben Kilometer nordöstlich des Stadtzentrums. Aufgrund seiner Lage am Golf von Neapel ist der Flughafen der ideale Start- und Zielpunkt für Flüge in der Mittelmeerregion. Aber auch andere Destinationen sind mit einem Business-Jet von Neapel aus vergleichsweise schnell zu erreichen. Zu den Top-Verbindungen gehören:

Business-Flüge von Neapel nach Rom (CIA) dauern weniger als eine Stunde. Vom Flughafen bis in die italienische Hauptstadt sind es rund 15 Kilometer. Direkt am Flughafen befinden sich Taxistände und Anbieter von Leihwagen. Leihwagen mit Fahrer sind im Voraus zu buchen. Flüge von Neapel nach Nizza (NCE) dauern rund 1 Stunde und 15 Minuten. Der Flughafen liegt etwa sieben Kilometer außerhalb der Stadt, direkt an der Côte d’Azur. Da das nahegelegene Monaco selbst keinen Flughafen besitzt, dient der NCE auch als Start- und Zielflughafen für Reisen in das Fürstentum. Mit dem Helikopter-Shuttle erreicht man den Heliport von Monaco in wenigen Minuten. Die Flugzeit von Neapel nach Mailand (LIN) beträgt etwas mehr als eine Stunde. Mit dem Auto benötigt man in die Innenstadt etwa eine halbe Stunde. Zur Weiterreise an den Lago Maggiore oder den Comer See empfiehlt es sich, einen Helikopter zu chartern. Ein Charterflug von Neapel nach Paris-Le Bourget (LBG) dauert ungefähr zwei Stunden. Bis in die Innenstadt von Paris sind es etwa 16 Kilometer. Das Business-Zentrum La Défense ist circa 20 Kilometer entfernt. Die Flugzeit von Neapel nach Olbia (OLB) auf Sardinien beträgt rund eine Stunde. Die Region Costa Smeralda ist sehr gut mit dem Auto erreichbar.

Der neapolitanische Flughafen bedient die drittgrößte Stadt des Landes und die gesamte Amalfiküste. Auch für Reisende, die Capri oder Ischia besuchen, dient der Flughafen von Neapel als Start- und Zielflughafen. Damit ist er ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt für ganz Süditalien. Pro Jahr werden an dem Flughafen mehr als 63.000 Maschinen (2016) abgefertigt, die über 6,7 Millionen Passagiere (2016) transportieren. Für ein besonders komfortables Reisen steht am Flughafen eine VIP-Lounge mit exklusiven Serviceleistungen zur Verfügung. Die Lounge befindet sich im Abflugbereich gegenüber von Gate 17 und ist täglich von 5:00 Uhr bis 21:00 Uhr geöffnet.

Der Flughafen NAP verfügt über eine Start- und Landebahn mit nordöstlicher Ausrichtung, die 90 Meter (295 ft) über dem Meeresspiegel liegt. Der Anflug ist sowohl nach Visual Flight Rules (VFR) als auch nach Instrumental Flight Rules (IFR) möglich.

Start-/Landebahnkennung Länge und Breite Unterbau
06/24 2.628 m × 45 m Asphalt

Um die Anwohner vor dem hohen Lärmaufkommen zu schützen, gilt für Linien- und Charterflüge ab und nach Neapel eine Nachtflugbeschränkung: Zwischen 23:00 Uhr und 6:00 Uhr sind Starts und Landungen untersagt. Lediglich für Notfälle und für Regierungsmaschinen gibt es Ausnahmeregelungen.

Wichtig: Der Flughafen ist täglich von 3:30 Uhr bis 23:30 Uhr geöffnet.

Transfer für Business-Flug-Passagiere nach Neapel

Die circa sieben Kilometer vom Flughafen bis in die Innenstadt legt man mit dem Auto in etwa 15 Minuten zurück. Mehrere Anbieter von Leihwagen befinden sich am Parkbereich P5. Vom Ankunftsbereich lässt sich dieser per Shuttle erreichen, der zwischen 7:30 Uhr und 11:30 Uhr im Fünfminutentakt fährt. Außerdem besteht die Möglichkeit, am Flughafen einen Wagen zu reservieren. Im Falle einer Anreise mit dem eigenen Pkw bietet der Flughafen einen Valet-Service an, der das Parken des Wagens sowie weitere Serviceleistungen anbietet, beispielsweise Autowäsche und Reifenwechsel.

Flugzeug mieten und Neapel erleben

Ein privater Flug nach Neapel gewährleistet schnelles und diskretes Reisen; er ist ideal sowohl für geschäftliche als auch private Vorhaben. Die Stadt selbst bietet zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten und liegt inmitten einer atemberaubenden Landschaft. Wer nach einem Besuch der geschichtsträchtigen Altstadt oder des Castello Nuovo entspannen möchte, kann dies im Yachthafen von Neapel tun. Dort kann man mit Blick auf den Vesuv authentische neapolitanische Spezialitäten essen. Vom Yachthafen aus kann man zu einer Tour aufs Mittelmeer aufbrechen; mit einer gecharterten Yacht sind die Inseln Capri und Ischia in weniger als einer Stunde zu erreichen. Neapel ist außerdem der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Tagestouren. Besonders empfehlenswert ist ein Ausflug in das etwa 25 Kilometer entfernte Pompeji sowie in die an einer Steilküste gelegene Hafenstadt Positano, die von Neapel aus in rund 1,5 Stunden zu erreichen ist.

Über JetApp haben Sie die Möglichkeit, Business-Jets ab und nach Neapel zu chartern und nonstop Ihre Wunschdestination anzufliegen.

Flughafen Fakten

  • Flughafen-Code: LIRN/NAP
  • Höhenlage: 90 m (295 ft) über MSL
  • Passagiere: 6.775.988 (2016)
  • Flugbewegungen: 63.095 (2016)
  • Start- und Landezeiten: 06:00 Uhr bis 23:00 Uhr
  • Start- und Landebahnen: 1 (2.628 m)

Top Verbindungen

  • Rom-Ciampino Flughafen (Italien)
  • Nizza Flughafen (Frankreich)
  • Mailand-Linate Flughafen (Italien)
  • Paris-Le Bourget Flughafen (Frankreich)
  • Olbia Flughafen (Italien)
  • Bari Flughafen (Italien)
  • Genf Flughafen (Schweiz)
  • London Luton Flughafen (Großbritannien)
  • Salerno Flughafen (Italien)
  • Venedig Flughafen (Italien)
  • Florenz Flughafen (Italien)
  • London-Farnborough Flughafen (Großbritannien)
  • Cannes Flughafen (Frankreich)
  • Pisa Flughafen (Italien)
  • Zürich Flughafen (Schweiz)
Flights