Zeitangabe in lokaler Ortszeit
flight_takeoff
flight_land
date_range
people
error

Flughafen Augsburg: Moderner City-Airport zwischen Stuttgart und München

Als regionaler Verkehrslandeplatz bietet der Flughafen Augsburg Business-Reisenden in der Region einen schnellen und direkten Anschluss an das internationale Geschäftsnetz. Mit Instrumentenlandesystem und uneingeschränkten Start- und Landezeiten ist der Flughafen ideal für den Geschäftsreiseverkehr geeignet.

Flüge von und nach Augsburg: Die Geschichte des Flughafens

Bereits 1928 verfügte Augsburg über einen eigenen Flughafen, der allerdings im Stadtteil Haunstetten lag und nach Kriegsende von den Amerikanern übernommen wurde. Als sie den Standort 1964 wieder aufgaben, übernahm die neu gegründete Augsburger Flughafen GmbH die Nachfolge und setzte sich zum Ziel, mit dem Verkehrslandeplatz in Augsburg die Region wirtschaftlich noch attraktiver zu machen. Am 22. Juni 1968 wurde der Flughafen Augsburg (offiziell Augsburg-Mühlhausen) am heutigen Standort eingeweiht.

Wegen seiner guten Anbindung an die A8 sowie der 1985 eingerichteten Kontrollzone, die auch den Instrumentenflug bei ungünstigen Wetterbedingungen ermöglichte, entwickelte sich der Flughafen Anfang der 1990er-Jahre zum größten Regionalflughafen Bayerns. Neben der Charterflug-Abwicklung fand in Augsburg zu dieser Zeit auch Linienflugverkehr durch die Fluggesellschaft Interot Airways (später Augsburg Airways) statt, die zum Papierhersteller Haindl gehörte. Der Bau eines neuen Towers 1997 sowie die Einrichtung einer permanenten Zoll- und Polizeistation 1998 trugen dazu bei, dass die Jets in Augsburg auch für internationale Flüge starten konnten. In Spitzenzeiten wickelte man täglich 13 Linienflüge in Augsburg ab.

Das änderte sich Anfang der 2000er-Jahre, als Augsburg Airways den Flughafen nicht weiter nutzte und weitere Umstände (wie etwa die kurze Start- und Landebahn, die eine Expansion nicht zuließ) zur Insolvenz des Flughafens führten. Seit 2005 ist die Stadt Augsburg alleiniger Eigentümer der Betreibergesellschaft, die sich fortan darauf konzentriert, aus dem Verkehrslandeplatz einen modernen City-Airport zu machen. Mit Erfolg: 2014 wurde wegen der großen Nachfrage nach Privatflügen in Augsburg ein weiterer Hangar für Business-Flieger gebaut.

Flughafen Augsburg: Flüge rund um die Uhr

Der City Airport Augsburg versteht sich als heimatnaher Flughafen für die Region Augsburg/München. Mit seiner gegroovten, 1.594 Meter langen Start- und Landebahn, auf der Flugzeuge mit einem Gewicht von bis zu 50 Tonnen zugelassen sind, ist er ideal für Business und General Aviation geeignet.

Start-/Landebahnkennung Länge und Breite Unterbau
07/25 1.594 m x 30 m Asphalt

Insbesondere Geschäftsreisende und Unternehmen mit regelmäßigem Werksflugverkehr schätzen die Vorteile des Flughafens:

  • Kurze, schnelle Wege durch die direkte Anbindung an die 6-spurige Autobahn A8
  • Mietwagen und Parkplätze direkt vor der Tür
  • Mit dem CAT I Instrumentenlandesystem bei jedem Wetter flugbereit
  • Erneuerter, gegroovter Runway, der es allen zugelassenen Maschinen ermöglicht, auch auf einer nassen Landebahn sicher zu landen
  • Keine eingeschränkten Flugzeiten: Ein Businessflug von und nach Augsburg ist 24/7 möglich
  • Zoll- und grenzpolizeiliche Abfertigung direkt vor Ort

Auf Ihren Business-Reisen möchten Sie lange Laufstrecken und Wartezeiten meiden? Bei einem Privatflug von und nach Augsburg profitieren Sie von kurzen Wegen und schneller Abfertigung.

Lage des Augsburger Flughafens

Der Flughafen Augsburg befindet sich in unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums Augsburg an der Autobahnausfahrt 73 Augsburg-Ost. Wegen seiner Nähe zum kleinen Ort Mühlhausen im Landkreis Aichach-Friedberg wird er offiziell auch Flughafen Augsburg-Mühlhausen genannt.

Entfernungen zu relevanten Orten
  • Augsburg Zentrum: ca. 7 Kilometer mit dem Pkw
  • München: ca. 54 Kilometer mit dem Pkw
  • Stuttgart: ca. 160 Kilometer mit dem Pkw

Flugzeug chartern in Augsburg

Verspätungen, zeitaufwendige Check-ins, Zwischenlandungen und Gepäckprobleme – all diese unangenehmen Begleiterscheinungen des Fliegens entfallen, wenn Sie für Ihre Geschäftsreisen einen eigenen Business-Jet in Augsburg chartern. Auf diese Weise bestimmen Sie flexibel und nach eigenem Wunsch, wann Ihr Flieger startet und mit wem Sie fliegen. Nach der Buchung Ihres Charterflugs erscheinen Sie just-in-time am Flughafen und gehen entspannt an Bord, wo Sie sich in Ruhe auf Ihren nächsten Kundentermin vorbereiten oder einfach nur relaxen können. Mit einem Privatjet reisen Sie komfortabel und kommen schnellstmöglich ans Ziel.

Buchen Sie einen Charterflug über JetApp, steht zum gewünschten Zeitpunkt ein Privatjet in Augsburg für Sie bereit. Mit seinem professionellen Instrumentenlandesystem, der erneuerten Landebahn und den modernen Hallen und Vorfeldern ist der Verkehrslandeplatz perfekt für den Geschäftsflugverkehr ausgestattet.

Top-Verbindungen vom Flughafen Augsburg

Die Top 5 der meistfrequentierten Verbindungen vom Flughafen Augsburg überzeugen durch ihre geringe Reisedauer: Kein Verkehrsmittel verbindet Sie so gut mit dem internationalen Geschäftsnetz wie ein Privatflug. So dauert ein privater Flug von Augsburg nach Zürich nur 45 Minuten. Ohne die Leerlauf- und Wartezeiten, die Sie bei einem Linienflugverkehr haben, erreichen Sie das Wirtschaftszentrum der Schweiz flexibel zu jeder Tag- und Nachtzeit in weniger als einer Stunde. Darüber hinaus gelangen Sie auch schnell an Orte, die im normalen Linienflugverkehr gar nicht angeflogen werden: So benötigen Sie nur 40 Minuten von Augsburg zum Flughafen Schwäbisch Hall und erreichen den Flughafen Memmingen in 35 Minuten. Hier die Top-Verbindungen im Überblick:

Per Charterflug nach Augsburg: Ein Besuch in der Fuggerstadt

Augsburg verbindet das Flair einer wirtschaftsstarken Metropole mit der typischen bayerischen Gemütlichkeit. Mit rund 300.000 Einwohnern ist Augsburg eines der 32 Oberzentren Bayerns und einer der wichtigsten Industriestandorte Süddeutschlands. Hier sind starke Großunternehmen ebenso angesiedelt wie alte Traditionsunternehmen. In der Tradition von Jakob Fugger, dem „Reichen“, der hier die noch heute bestehende älteste Sozialsiedlung der Welt errichtete, ist Augsburg nach wie vor eine Handels- und Finanzstadt.

Sie planen einen geschäftlichen Flug nach Augsburg? Mit einem effizienten Businessflug von und nach Augsburg bleibt noch Zeit für den Besuch der weltberühmten Fuggerei.

Flughafen Fakten

  • Flughafen-Code: EDMA / AGB
  • Höhenlage: 462 m (1516 ft.) über MSL
  • Flugzeuge: alle gängigen Flugzeugtypen und Gewichtsklassen bis max. 50 Tonnen
  • Start- und Landezeiten: 24/7
  • Start- und Landebahnen: 1 (1.594 m)

Top Verbindungen

  • Zürich Flughafen (Schweiz)
  • Schwäbisch Hall Flughafen (Deutschland)
  • Memmingen-Allgäu Flughafen (Deutschland)
  • Frankfurt-Egelsbach Flugplatz (Deutschland)
  • Dortmund Flughafen (Deutschland)
  • Köln/Bonn Flughafen (Deutschland)
  • Oberpfaffenhofen Flughafen (Deutschland)
  • Leipzig/Halle Flughafen (Deutschland)
  • Prag Flughafen (Tschechien)
  • Berlin-Schönefeld Flughafen (Deutschland)
  • Mailand-Linate Flughafen (Italien)
  • Lahr Flughafen (Deutschland)
  • München Flughafen (Deutschland)
  • Schönhagen Flugplatz (Deutschland)
  • Essen/Mülheim Flugplatz (Deutschland)
Flights